DER AUTOMAT MIT TOUCH

SIEDEBACKAUTOMAT SERIE WW-AT

Gleichbleibende Top-Siedegebäckqualität durch vollautomatisches Backen

Typ WW-GW X20 AT mit optionaler Fettfilteranlage und optionaler Spritzgebäckmaschine

GAREN

Garen der Hefegebäcke auf Kipptrögeln wahlweise mit oder ohne Spezialfilzauflage. Gärschrankmodelle verfügen über einen integrierten sowie vollständig isolierten Gärraum einschließlich separat thermostatgeregelter Heizung, Schwadenwanne und optimierter Luftzirkulation.

BESCHICKEN

Sehr schonende Eingabe der gegarten Teiglinge durch einfaches Absetzen der Kipptrögel oberhalb der Fettwanne und leichtes Betätigen des Klappmechanismus. Zum schnellen Beschicken von Spritzkuchen- Quarkbällchen- oder Donutteig kann ein Spritzgebäckbeschicker an der Fettwanne befestigt werden.

BACKEN

Nach dem Einbringen der Teiglinge Starttaste drücken und bei Bedarf Fettwanne mit Klappdeckel schließen.
Restbackzeit wird im Display angezeigt.

WENDEN

Gleichzeitiges vollautomatisches und schonendes Wenden aller Gebäcke entsprechend dem gewählten Backprogramm. Sollte der Klappdeckel geschlossen sein, so wird dieser vor dem Wenden automatisch geöffnet.

ENTNEHMEN

Am Ende des Backprogramms befindet sich die Wendevorrichtung in der Entnahmeposition. Entnahmeschlitten unter die Wendevorrichtung schieben und Gebäcke durch leichtes Betätigen des Wendehebels schonend auf den Entnahmeschlitten absetzen. Entnahmeschlitten mit den Gebäcken über das Abtropfblech zurückschieben.

VERARBEITEN

Während des nachfolgenden Backvorgangs können die Gebäcke von dem Entnahmeschlitten entnommen und weiterverarbeitet werden.

MANUELLE BETRIEBSWEISE

Heben, Senken und Wenden kann auch manuell durch Betätigen der entsprechenden Tasten ausgelöst werden. Die Backzeit wird am Display angezeigt.

FETTREINIGUNG

Ein Fettfiltermodul zum gründlichen und schnellen Reinigen des Fettes kann in das Gerät integriert werden. Durch tägliches Reinigen kann die Standzeit des Fettes deutlich verlängert werden. Das spart Fettkosten und erhöht die Qualität der Gebäcke.

Doppelanlage freiDoppelanlagen sind auch konfigurierbar

Ausführungen
Gerätegrößen
Ausstattung
Zubehör gegen Aufpreis

Standmodelle
WW-S
Gärschrankmodelle
WW-G
Gärwagenmodelle
WW-GW
Geräte mit einer Fett- wannengröße für 36, 48, 60 und 60 XXL Gebäcke sowie platzsparende Doppelanlagen erhältlich
Jedes Gerät, komplett aus
Edelstahl, ist mit einem elektrisch angetriebenen Klappdeckel für die Fettwanne, einer Hebe, sowie einer Wende- und Absetzvorrichtung mit elektrischem Antrieb, einem wahlweise links oder rechts befestigtem Abtropfblech mit Entnahmeschlitten, einer Siemens S7 Touch Panel Computersteuerung sowie einem elektronischem Temperaturregler ausgestattet. Bis zu 12 unterschiedliche Backprogramme mit bis zu 3 Wendevorgängen können hinterlegt werden.
Gärschrankmodelle sind mit Kipptrögeln und Gärwagenmodelle mit Gärwagen und Kipptrögeln ausgestattet.
Fettreinigungsmodul mit Fettaufnahmetank und Fettpumpe, Spritzkuchenbeschicker mit Halterung, glatter Tauchkorb, Heberahmen, Gärwagen sowie Kipptrögel wahlweise mit oder ohne Spezialfilzauflagen.

TYPENÜBERSICHT: 36 GEBÄCKE 48 GEBÄCKE 60 GEBÄCKE 60 XXL GEBÄCKE
Standmodell WW-S 05 AT WW-S 10 AT WW-S 20 AT WW-S X20 AT
Gärschrankmodell WW-G 05 AT WW-G 10 AT WW-G 20 AT WW-G X20 AT
Gärwagenmodell WW-GW 05 AT WW-GW 10 AT WW-GW 20 AT WW-GW X20 AT
Gärcontainer C-05 C-10 C-20 C-X20
TECHNISCHE DATEN: WW – 05 AT WW -10 AT WW- 20 AT WW- X20 AT
Kipptrögelmass 58 x 58 cm 58 x 78 cm 58 x 98 cm 68 x 115 cm
Stundenleistung (6 Min. Backzeit) 360 Gebäcke 480 Gebäcke 600 Gebäcke 600 XXL Gebäcke
Breite geschlossen 980 mm 1190 mm 1400 mm 1500 mm
Breite Arbeitsstellung 1570 mm 1970 mm 2350 mm 2700 mm
Höhe 1410 mm 1410 mm 1410 mm 1410 mm
Tiefe 830 mm 830 mm 830 mm 930 mm
Heizung Fettwanne 6,0 kW 7,5 kW 9,0 kW 12,0 kW
Anschlusswert gesamt 6,9 kW 8,4 kW 10,7 kW 13,7 kW
Betriebsspannung 230/400 Volt Technische Änderungen vorbehalten

Download PDF

Print Friendly